Leitung: Angelika Relin

4 0 J a h r e

P.S.: Haben Sie schon unseren Newsletter abonniert? Damit sind Sie immer bestens informiert! Tragen Sie sich am besten gleich hier ein.

Ihre Angelika Relin
Verehrte Gäste, liebe Freunde unseres wunderbaren Theaters,  2017 - Willkommen! Mit dem neuen Spielplan erwartet Sie in der kommenden Saison wieder außergewöhnliches, faszinierendes Theater; aufregende Stücke, verrückte Inszenierungen und engagierte Schauspieler.            Wir starten am 23. März gleich wieder mit einer Uraufführung in dieses Theaterjahr.           In der glutvollen Groteske Donna Quichote im Kältetraining wird sich Uschi von Beginn an mit phantastischen, aberwitzigen Bildern in Ihrem Bewußtsein verankern. Einmal frei sein, einmal gegen den Strom schwimmen im Haifischbecken… So manches wird Ihnen bekannt vorkommen, und am meisten freuen wir uns doch über die kleinen Mängel der Anderen - dann sind sie sogar komisch!            Auch das übrige Jahr wird spannend und sich auf ebenso poetische wie schwarzhumorige Weise mit Lebensläufen beschäftigen, die alles andere als geradlinig verlaufen.           Ab Juni trifft sich in einer Sommernacht ein gänzlich ungleiches Paar. Verkorkster kann eine Liebesgeschichte gar nicht beginnen... Und doch wird es eine flirrend rauschhafte Sommernacht mit hohem Unterhaltungswert und vielen Wiedererkennungslacher für fast alle, die eine gewisse Lebens- und Liebeserfahrung mitbringen. - Ein fesselndes, wildes Spiel!           Im Sommer erleben Sie dann ein amüsantes Stück Zeitkritik in der skurrilen Komödie Der Wind macht das Fähnchen. Was eigentlich ist Familie? Ein Experiment für Mutige - oder doch eher der Kampf gegen Windmühlen?           Herbst und Winter werden mit dem "Disneydrama" Träume werden Wirklichkeit grellbunt und sehr phantasievoll. Im Märchen werden schließlich alle Träume wahr oder läßt sich der tagtägliche Alltagsfrust doch nicht so einfach weghexen! Gefühle fahren hier auf einer abenteuerlichen Achterbahn.   Sind Sie neugierig geworden? Per Mail können Sie sich jederzeit an mich wenden und ab 1. März erreichen uns Ihre Fragen und Kartenwünsche auch wieder persönlich im Theater und am Telefon.           Frau Albrecht ist mittlerweile schon im Abenteuer Ruhestand angekommen und im schönsten Theater der Welt freuen sich Ilse Bogner und Barbara Keller auf Sie und ihre erste Saison. Bitte bringen Sie ihnen und mir wieder Ihr Vertrauen entgegen, das Torturmtheater bleibt weiterhin der Ort für besondere Begegnungen - hautnah, intim und persönlich.