Leitung: Angelika Relin

Änderungen vorbehalten.

LIEBEN. feministisch - How to date a feminist - Kate und Steven verlieben sich auf einer Kostümparty. Danach ist das Chaos im echten Leben unausweichlich, denn er ist Feminist und sie steht ausschliesslich auf Machos. Im Schleudergang schlagen geschlechterspezifische Klischees aberwitzige Kapriolen. Hat die Liebe dennoch eine Chance?   Denkmuster kollidieren. Furios, grotesk und umwerfend komisch!
Samantha Ellis       30. Mai bis 3. August  Hochtourige Komödie bis über den  Crash hinaus!
DIE MITWISSER Sind sie schon "kwantifiziert", oder denken sie noch selber? Theo Glass war einer der ersten, der auf den Kwant gekommen ist, doch die Kwants vermehren sich rasant und der Mensch unterwirft sich als willenlose Marionette den "Zauberlehrlingen". In dieser zündenden Komödie findet Zukunft schon heute statt. Alexa, Siri und Co grüßen!   Wunderbar subversiver Humor, bei dem das Lachen oft im Halse steckenbleiben könnte!
Vorbestellungen: per Mail an kartenbestellung@torturmtheater.de oder  Dienstag bis Samstag ab 16.00 Uhr telefonisch unter 09333-268   Spieltage: Dienstag bis Freitag um 20.00 Uhr, an Samstagen um 16.30 Uhr und 19.00 Uhr  Zusatztermine an den Adventsonntagen:  1.12., 8.12., 15.12. und 22.12. jeweils um 16.30 Uhr und 19.00 Uhr
ALLES WAS SIE WOLLEN Was, wenn man so glücklich ist, daß man davon eine Schreibblockade bekommt, der nächste Premierentermin aber schon angekündigt ist? Hier kommt Thomas ins Spiel, der Lucie einen ungewöhnlichen Vorschlag macht - ab jetzt fordern beide gemeinsam das Schicksal heraus, das sich dann zickiger erweist als gedacht. Ein virtuoses Spiel mit Illusion und Wirklichkeit und die Gefühle fahren Achterbahn.  Romantisch, mitreißend, witzig, frech!

Spielplan 2019

BILDER DEINER GROSSEN LIEBE Isa kann die Sonne anhalten und die Zeit stillstehen lassen mit der Einfachheit ihrer Gedanken. Aus der Psychiatrie büxt sie aus und macht sich auf die Wanderschaft, losgelöst von Raum und Zeit über Wiesen, durch Wälder und Felder, immer den Sternen nach mit ihrem Tagebuch als Kompass. "Die Sterne wandern, und ich wandere auch"; Isa ist ein aus dem Himmel gestürzter Engel.  Ein berührendes Vermächtnis, berückend schön!
    23. März, 19.00 Uhr
WUNDERDüDN - Blues & Kusz  mit Fitzgerald Kusz und Klaus Brandl
Wolfgang Herrndorf           3. April bis 25. Mai  Poesie pur voll großer Strahlkraft!
Philipp Löhle          8. August bis 5. Oktober  Absurde Farce, unschlagbar witzig und saukomisch!
Matthieu Delaporte /  Alexandre de la Patellière       10. Oktober bis 22. Dezember  Neuester Komödienhit aus Frankreich!