Leitung: Angelika Relin
Änderungen vorbehalten.
Spieltage: Dienstag bis Freitag um 20.00 Uhr, an Samstagen um 16.30 Uhr und 19.00 Uhr Im Advent spielen wir an den Samstagen und Sonntagen um 14.00 Uhr, 16.30 Uhr und 19.00 Uhr.  Vorbestellungen: per Mail an kartenbestellung@torturmtheater.de oder  Dienstag bis Samstag ab 16.00 Uhr telefonisch unter 09333-268
UND DAS WORT WAR GOTT Das ohnmächtige Gefühl im Kampf gegen die Hotline von Telefonanbietern kennt jeder. Irrwitzige Züge nimmt die Situation bei Victor an, der bei Vertragsabschluss noch Victoria hieß - was das System nicht vorsieht, und so hat Frieda am anderen Ende der Leitung keine Chance, den Account zu aktualisieren. Dafür entspinnt sich ein kafkaeskes Telefonat zwischen Victor und Frieda, in dem sich zwei Menschen näherkommen, die versuchen ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. - Liebe nicht ausgeschlossen.  Urkomisch und berührend!

Spielplan 2022

DIE DINGE MEINER ELTERN "Eine gute Liste macht alles einfach", so der Rat ihrer Schwestern an Agnes, die nun vor den Resten der Familiengeschichte steht und den Haushalt ihrer Eltern auflösen soll. Aber wie kann man Leben in 'behalten, wegwerfen, verschenken, verkaufen' einteilen und wie geht man mit vertrauten Gefühlen und Gerüchen der Vergangenheit um? Gibt es dafür auch eine Liste zum Abhaken? - Eine Reise mit großem Wiedererkennungseffekt in die subtile Welt fast jeder Familie.   Skurill, komisch, melancholisch!
Nick Hornby            14. Juni bis 9. Juli  witzig, überraschend, spannend!
Kit Redstone  Deutschsprachige Erstaufführung!              14. Juli bis 10. September  Absurdistan lässt grüßen!
EMMA IN LOVE Wie weit würden Sie gehen, um Ihren Job zu sichern. Darf der Arbeitgeber gnadenlos alles, um seine Verkaufszahlen zu optimieren? Der Verhaltenskodex von Emmas Firma schließt romantische und sexuelle Beziehungen unter Mitarbeitern vertraglich aus. Ein Alptraum, wenn‘s trotzdem passiert! Big Brother ist heute überall und die Firma weiß sofort Bescheid. Die spannende Frage ist, wie weit sich Emma von der Managerin ihr Privatleben diktieren lässt.    Was als harmloser Small Talk beginnt, mündet schnell in ein bizarres, spannendes Duell zwischen den Frauen - bitterbös und witzig zugleich.
Mike Bartlett            15. September bis 19. November  rabenschwarze Komödie mit einer gehörigen Portion skurillen Humors!
EVENT Ein Mann steht im Rampenlicht auf der Bühne und versucht uns in brillanten Überlegungen Antworten zu geben auf die Absurditäten und Phrasen unserer Zeit. Ein höchst unterhaltsames Wechselspiel voller Fallen und falscher Fährten, ein kunstvoll gewobenes Netz aus vielen Handlungsfäden.   Der Erfolg des letzten Jahres: "Vom Premierenpublikum mit sehr langem Applaus für gut befunden." (MainPost)
John Clancy      22. November bis 18. Dezember  melancholisch, irritierend, skurill  - einfach brillant!
Auch 2022 können noch sehr kurzfristige Terminverschiebungen oder Spielplanänderungen pandemiebedingt nötig werden!
NIPPLEJESUS Vom Türsteher zum Museumsaufseher! - Dave war erst gar nicht begeistert von seinem neuen Job, "aber wie schwierig kann´s schon sein, vor einem Bild rumzustehen!"  Wir zeigen nochmals die komödiantisch-skurrile Auseinandersetzung mit der ewigen Frage "Was ist Kunst?"  Dave gibt eine ehrliche und authentische Antwort. - Britischer Humor inclusive!   Die großartige Inszenierung wird Sie wieder in ihren Bann ziehen!
Gilla Cremer           7. April bis 11. Juni  fesselnde Zeitreise - zärtlich und humorvoll!