Leitung: Angelika Relin

Änderungen vorbehalten.

Spieltage: Dienstag bis Freitag um 20.00 Uhr, an Samstagen um 16.30 Uhr und 19.00 Uhr  Vorbestellungen: per Mail an kartenbestellung@torturmtheater.de oder  Dienstag bis Samstag ab 16.00 Uhr telefonisch unter 09333-268
Wir spielen die gesamte Saison im Foyer. Hier haben wir Platz, um alle Vorgaben und den nötigen Abstand einzuhalten, zusätzlich gibt es noch unsere starke Lüftungsanlage als Verbündete.  Das neue Programm für die Bühne im Foyer ist genauso attraktiv und spannend wie das bisherige, und auch wenn wir räumliche Distanz halten, gehen unsere Stücke nach wie vor unter die Haut.
Spielplan 2020 - Corona fit
  20.,  26.,  27. Juni   Als Auftakt nach dem großen Lockdown zeigen wir die ZDF-Aufzeichnung der Uraufführung aus dem Jahre 1988:  Bernhard Schärfl OK - oder die Rache der Bilder  Für alle Fans von Veit Relin gibt ein Wiedersehen mit dem charismati­schen Theatermann hier als Museumswärter, der   zwar den gleichen Namen trägt wie der große Oskar Kokoschka , aber leider nur die Bilder im hintersten Saal D eines Museums hüten darf. Welch ein Schicksal!  Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, eine verbindliche Reservierung unbedingt nötig.   9. Juli - 1. August  Mit Schlagfertigkeit, ausreichend Humor und Siegeswillen!   Uraufführung  Amelie Heiler Die schönste Frau der Welt  Ein bunter Mix aus Kabarett und Theater. Amelie Heiler zeigt in tatsächlich erlebten Geschichten und schönen Lügen ihren Zwiespalt zwischen Millennial-Dasein, aktueller Politik, Feminismus und Klimaaktivismus. - Dabei  ist sie immer auf der Suche nach der großen Liebe und dem Glück. Sie spricht mit viel Charme und Witz von Tinder, Sexualität und Nazis, und wie man vermeintlich die Welt retten kann.  Oft hat sie das Gefühl wie Don Quijote gegen Windmühlen zu kämpfen, oder wie Sisyphos vergeblich einen Felsblock den Berg hochzurollen; und manchmal kommt sie sich vor wie Atlas, der die Welt auf den Schultern trägt.   6. August - 26. September  Ein Duell: perfid, aufregend, lustvoll!  Holger Böhme Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen  Dieser Segeltörn sollte ein harmloser, heiterer Ausflug werden. Chillen, Zeit miteinander verbringen und vor allem die Liebe wieder etwas aufpolieren. Plötzlich ein Notruf - die Gedanken und Ereignisse überstürzen sich, man muss handeln, helfen.  Und dann sind sie an Bord, die drei Afrikaner, und die Zweifel wachsen so schnell wie die Fragen. Sind das wirklich Schiffbrüchige oder doch Schleuser, Zuhälter, Kriminelle? - Ihr Leben oder unseres! Mit ihrer Entscheidung müssen Anja und Michael nun leben und sitzen jetzt hier auf dem Podium, fest entschlossen alles auf den Tisch zu legen. So erhoffen sie sich für Ihre Gewissensnot die Absolution des Publikums. Eine harte Komödienshow um political correctness, verdeckte Ressentiments und Werte, virtuos und in jeder Sekunde spannend wie ein Krimi!    1. Oktober bis 31. Oktober Ein skurril-komödiantisches Schlaglicht auf die Kunst!  Nick Hornby Nipplejesus  Das Kunstwerk "NippleJesus" hängt in einer Galerie und löst heftige Kontroversen aus. Ist es nun große Kunst oder provozierender Schund? Fragen wir doch mal Dave. Denn wer könnte schon mehr darüber erzählen, als der Typ, dessen Aufgabe es ist den "NippleJesus" vor Vandalismus und Zerstörung zu bewahren? Was für den Ex-Türsteher anfangs nicht gerade ein Traumjob ist. Aber motzende Priester und betende Spinner lassen ihn auf unkonventionelle Ideen und eigene Gedanken kommen. Eine schräge, humorvolle Auseinandersetzung, die uns in ihren Bann zieht!


NOVEMBER


3. bis 14.


Holger Böhme

Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen


17. bis 21.


Amelie Heiler

Die schönste Frau der Welt


24. bis 28.


Holger Böhme

Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen


DEZEMBER


1. bis 5.


Amelie Heiler

Die schönste Frau der Welt


8. bis 19.


Holger Böhme

Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen

Die Pressestimmen zu "Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen" finden Sie hier.